:: Fotografie :: Outdoors ::

Gallery Diverse

Weihnachtszeit in München


→ Fotos

München ist eine tolle Stadt und so sollte man keine Gelegenheit auslassen sich einige Tage an der Isar aufzuhalten. So geschehen vor Weihnachten anlässilich eines geschäftlichen Anlasses.

Am Donnerstag-Abend begrüsste uns eine wahre Schneepracht, auf der nächtlichen Zugfahrt kam ich mir vor als obs nach Hogwarts gehen würde ;) Am Freitag-Morgen kam man mit dem herrlichen Sonnenschein vor wie in einem überdimensionalen Kurort. Käffchen schlürfen, durch die verschneite Stadt spazieren, Weihnachtsmärkte (be)suchen. Am Samstag dasselbe, einfach ohne Sonne und Schnee.. und am Sonntag dann im Zug zurück in die Heimat.

Schön wars, wir kommen wieder :)


Es werde Licht!

→ FOTOS

Mitte Mai konnte ich bei Raphael von Utanphotos einen Einführungskurs in die Fotostudio-Technik besuchen, Schwerpunkt des Kurses war die Beleuchtung. Nach kurzer theoretischer Einführung gings auch ans Aufbauen von verschiedenen Lichtszenarien und natürlich  ans Fotografieren :) Dank der Professionalität des Models Seraina konnte man sich als Kursteilnehmer voll auf die neue Materie konzentrieren. Einige der Ergebnisse des Tages findet ihr in Gallery.

Merci an dieser Stelle nochmals an Raphael für die kompetente Leitung des Kurses und an Seraina für die Erlaubnis für die Veröffentlichung der Fotos. Das Kursprogramm von Utanphotos gibts hier.


Sonne in der Lavaux

→ FOTOS

Anlässlich eines Familientreffens war ich heute in der Genferseeregion.. dank des perfekten Wetters hat mich diese Region wie üblich nicht enttäuscht. Bei herrlicher Sonne konnten wir den See und die Weinberge geniessen.

Eine Fahrt mit dem Lavaux-Express-Zügli kann ich übrigens sehr empfehlen :)

Für Eingewheite gibts die restlichen Fotos hier.


Sommerliches München

→ FOTOS

Dieses Weekend wurden die Wanderschuhe gegen die Sneakers getauscht. Ziel der Mission: Erkunden von München :) Und was wir wettermässig für ein Weekend erwischten..der Sommer zeigte sich nochmals von seiner schönsten Seite und brachte uns heisse Tage für die Erkundung dieser lässigen Stadt. Um euch eine Idee zu geben, was man alles machen kann in rund 2.5 Tagen findet ihr unten eine kurze Zusammenstellung unseres „Stadtrundganges“ :)

Am Freitag reichte es wegen der etwas verspäteten Anreise leider nicht mehr für sehr viel, wir entschieden uns einen Abendspaziergang mit Besuch des Hofbräuhauses zu machen. Drinnen mega laut, im lauschigen Biergarten sehr schön, das Essen ist empfehlenswert.

Der Samstag begann mit einem langen Spaziergang im Englischen Garten inkl. Sonnenbaden am Eisbach (Nomen est Omen, das Wasser ist wirklich sehr kalt). Danach wagten wir uns in die Innenstadt für einen Spaziergang durch die Fussgänger-Zone und etwas shopping.  Zum Abschluss des Tages genossen wir noch die Aussicht vom Olympiaturm und gönnten uns einen Filmabend im Openair-Kino gleich auf dem Olympiagelände.

Am Sonntag wollten wir uns einmal wie Gladiatoren fühlen und besichtigten die eindrückliche Allianz-Arena des FC Bayern. Es muss schon ein unheimliches Gefühl sein, wenn man die Spielertreppe hochkommt und einem rund 60’000 Leute entgegenjubeln. Danach gings wieder zurück in die Stadt und auf zum Schloss Nymphenburg. Man könnte schon sagen, dass die Bayern damals ein wenig Grössenwahn gehabt haben, so unglaublich gross wie dieses Schloss und der zugehörige Park ist ;-) Die Anlage ist wunderschön und lädt zum Flanieren ein. Als Abschluss des Tages gönnten wir uns einen Besuch im Botanischen Garten (Gleich beim Schloss).. wow :) Besonders zu empfehlen ist das Gewächshaus mit seinen exotischen Pflanzen.

Die Anreise mit dem Zug von Zürich aus ist problemlos (ausser es gibt gerade eine Streckensperrung, dann kommt man noch in den Genuss von viel deutscher Landschaft wenn der Zug umgeleitet wird). Auch das Herumkommen in München mit den öffentlichen Verkehrsmitteln funktioniert super, das U- und S-Bahn netz sind gut ausgebaut.

Fazit: Ein Besuch von München lohnt sich nicht nur des Bieres wegen :) Es ist eine wunderbar abwechslungsreiche und spannende Stadt, die Kultur und Moderne kombiniert. Also: Gerne mal wieder :)


Ein Tag an der Còte d’Azur… (Menton)


→ FOTOS

Nach den Touren im Vallis und in den Seealpen mussten wir mal wieder kurz aufwärmen…so entschlossen wir uns, kurz das Städtchen Menton an der Côte d’Azur zu besuchen. Es erwartete uns eine schicke und gepflegte Altstadt, T-Shirt-Wetter bis tief in die Nacht hinein… und viele Leute im Vergleich zu den letzten 8 Tagen… Worauf wir anderntags wieder loszogen Richtung Provence ;-)


Kite ’n‘ Surf in Silvaplana

→ FOTOS

Hier mal eine etwas actionreichere Gallery als man sie sich sonst gewohnt ist von dieser Seite :-) Anlässlich eines verlängerten Weekends weilte ich mit ein paar Freunden auf dem Zeltplatz in Silvaplana. Nebst dem Wandern bliebt zum Glück auch genug Zeit, sich fotografisch den diversen Kitern zu widmen.. Sehr faszinierend wie die Jungs und Mädels ihre Schirme und Bretter im Griff haben! Macht doch irgendwie Lust das gleich mal selber zu probieren oder?


Ein Tag im Seeland


→ FOTOS

Anlässlich eines Familientreffens war ich für einen Tag im Seeland. Genauer gesagt in Murten, auf dem Murtensee und in Vully. Da ich schon lange nicht mehr im Seeland war, war ich sehr gespannt was für eine Landschaft ich antreffen werde.. und ich wurde von den sanften Hügeln und dem herrlichen See nicht entäuscht (siehe Fotos). Nur schon die Zugfahrt via Biel und Neuchâtel entlang dem Bielersee hat sich gelohnt! Unsere Tour führte uns von Murten mit dem Schiff nach Vully, wo wir auf dem Weingut Derron et Fils mit einer Degustation verköstigt wurden. Danach führte unsere Reise mit dem Schiff zurück nach Murten, wo wir im Restaurant Des Bains bei einzigartiger Aussicht gutes Essen und einen herrlichen Sonnenuntergang genossen.